Clara Sound Clara unterwegs Clara werden

Gartenkonzert bei Engelmanns

By
on
11. April 2018

Es funktioniert. Das ist so genial. Ein Garten, die richtigen Menschen, meine Musik und schon haben wir ein perfektes Gartenkonzert.

Zweite Station: Meine alte Heimat

Das zweite Gartenkonzert gebe ich bei Familie Engelmann in Vetschau. Auch sie hatten den Artikel in der LR gelesen und meinten, na wollen wir bei uns eins veranstalten? (Den Artikel kann man hier online lesen)
Ich hab mich um nichts gekümmert als um die Infokarten mit den Daten und den musikalischen Rahmen und was ich erlebt habe war so großartig. Das Spannende war, dass ich keinen Schimmer hatte wie viele Leute kommen werden und wer es sein wird. Klar, das weiß man bei Veranstaltungen ja nie so genau, aber in diesem Rahmen, also in meiner Heimat, war es nochmal aufregender. Wer möchte gern zuhören, wer hat Interesse an dem was ich jetzt mache?

Überall blüht es zum Gartenkonzert

Gartenkonzert in einem wunderschönen Garten in Vetschau

künstlerisch vorbereiteter, malerischer Garten für ein Gartenkonzert

Kunst und Musik und Natur und viel Sinn für Schönes

Als wir ankommen, finden wir einen künstlerisch vorbereiteten, malerischen Garten. Überall blüht es, auch wenn Gudrun, die Hausherrin meint, es wäre fast nichts mehr da. Und deshalb muss etwas Buntes her und der Hausherr, Siegfried Engelmann verschönert meine Bühne mit ein paar Kunstwerken, denn er ist Maler und hat da so einiges zu bieten. Überall sind schon Stühle aufgestellt, am Pool liegen Felle, um sich darauf nieder zu lassen. Einfach alles liebevoll gestaltet und für das Konzert hergerichtet. Ich bin ganz gerührt.

Energie ohne Ende

Mein Schatz und ich bauen meine Anlage auf und dann bekommen wir eine Führung durch dieses riesige Anwesen. Es gibt einen Gartenteil mit Hochbeeten und Gemüsepflanzen, weiter hinten tummelt sich eine Gänsefamilie und so weit der Blick reicht grün .. grün .. grün… Herrlich. Aber auch ein arbeitsreiches Areal. Ich find´s toll, möchte dafür aber nicht verantwortlich sein. Hut ab, was die beiden hier jeden Tag leisten. Über meinem Text hier könnt Ihr Euch das Video zu den Vorbereitungen anschauen, dann seht Ihr was ich meine.

Leckereien zum Gartenkonzert bei Engelmanns

Tolle Vorbereitung für das Gartenkonzert bei Engelmanns

Und heute haben sie hier auch etwas ganz Wundervolles geleistet. Eine umfassende Vorbereitung inklusive kleiner Leckereien und Getränke. Der Garten wird zu einer der wunderschönsten Bühnen die ich je hatte. Wenn man ein Konzert Gartenkonzert nennen kann dann hier. Auch für die Gäste bietet diese Veranstaltung mehr als nur etwas für die Ohren. Es liegt eine entspannte Stimmung in der Luft, die einen förmlich auflädt. Und dieses Aufladen geht bei mir noch viel weiter denn ich habe ein Publikum vor mir, welches mir eine derartige Aufmerksamkeit entgegen bringt, dass ich völlig ergriffen bin. Ich habe das Gefühl die Zuhörer saugen alles was ich von mir gebe förmlich auf. Ich bin so berührt von diesem Interesse und der Stille, dass es mir fast Tränen in die Augen treibt. Aber heulen, auch wenn´s vor Glück ist, macht sich so schlecht beim Singen. Also drück ich es weg.

Und doch fehlt noch ein bisschen was

Während des Konzerts gibt es Abschnitte in denen ich merke, dass mein Programm so ein paar Längen hat. Ich spüre dass ich die Aufmerksamkeit doch etwas strapaziere und ich frage mich ob ich zu schwermütig bin. Ja bin ich, für manche. Das Feedback gibt Aufschluss darüber und ich bin dankbar für ehrliche Worte. Es fehlen einfach ein paar Mitwipper und ein paar Songs zum Aufatmen und Fröhlich werden. Ich nehme mir, vor welche zu schreiben. Ein bisschen was Lustiges hab ich ja, wie meinen Ameisensong. Aber das reicht nicht. Den wollte ich eigentlich schon mal aus meinem Repertoire rausstreichen, aber immer wieder wünschen sich Leute den, wenn sie ihn einmal gehört haben.

Es sind die kleinen Dinge…

Es passieren aber auch so viele schöne Dinge in so einem Gartenkonzert. So ganz kleine. Der Wind geht mir durch die Haare als würde er mich streicheln und mithören. Meine Stimme trägt sich mit ihm wie von selbst zu den Leuten, obwohl ich manchmal die Augen schließe und vergesse dass da welche sitzen. Bei meinem Titel „Unvergleichbar“ kommt ganz plötzlich die Sonne raus und ich seh beim Singen wie sie sich auf die Gesicht der Leute legt und sie in Gold taucht. Ein wunderbarer Moment. Wir hatten die Tage vorher so gebangt, ob es trocken bleiben würde und wir wurden so belohnt.

… so bewegend….

Ein Pärchen fragt mich wie man zu dieser Tiefgründigkeit kommt, die ich in meinen Texten verarbeite und ich beginne selbst darüber nachzudenken und habe kein eindeutiges Rezept. Die Gedanken kommen meist einfach von ganz allein und wollen raus. Gesagt, geschrieben und gesungen werden. Ein Herr war sogar zu Tränen gerührt, erzählt er mir nach dem Konzert und das berührt wiederum mich und ich bin einfach dankbar. Für diesen Nachmittag, für das was er mit mir und den Leuten gemacht hat. Für alle die dazu beigetragen und diese Stimmung mitgetragen haben. Ich kann es leider nicht so schön beschreiben wie es sich angefühlt hat.

Gartenkonzert in einem wunderschönen Garten

Gartenkonzert bei Engelmanns in Vetschau

Gartenkonzert in meiner Heimatstadt

Und ich danke für das Interesse der hiesigen Presse…

Ein paar Beschreibungen gibt es aber dennoch, wenn auch nicht von mir. Peter Becker, Fotograf, Redakteur und Autor, der schon einiges über mich geschrieben hat (u.a. in seinem Buch “Spreewaldoriginale” und über meine Hochzeit und andere Konzerte) lauscht aufmerksam und macht Bilder und Notizen, um auch denen etwas von diesem wunderbaren Gartenkonzert abzugeben, die nicht dabei sein konnten. Vielen Dank Peter! Für Deine Aufmerksamkeit und Deine Unterstützung! Den Artikel über das Gartenkonzert bei Engelmanns könnt Ihr hier lesen!

Von den anderen Gartenkonzerten habe ich hier berichtet:

Gartenkonzert bei den Wölfen
Gartenkonzert “Alte Gärtnerei” Radebeul

Würdet Ihr auch gern ein Gartenkonzert bei Euch veranstalten? Dann schaut in diesen Beitrag, da stehen alle Infos was dafür notwendig ist.

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Kathrin Clara Jantke
Cottbus

Ich bin Clara... und ich werde Clara.... Clara als Mensch und als Musikerin, denn ich bin auf dem Weg zu mir selbst. Was mir auf diesem Weg begegnet, was mein Leben bewegt und wie ich die Welt sehe, das erfahrt Ihr hier in diesem Blog und in meinen Songs. Und ich nehme ich Euch mit auf die Reise zu mir selbst und vielleicht findet Ihr ja auch den ein oder anderen Impuls für Euren Herzensweg.

Bloghinweis

In der Rubrik "Clara werden" findet Ihr chronologisch alle Beiträge (neueste zuerst), die ich jeh in diesem Blog veröffentlicht habe. Wenn Ihr dort lest könnt ihr nichts verpassen.

In den anderen Rubriken sind die Artikel thematisch sortiert, falls Euch nur bestimmte Bereiche interessieren..

Suche
Bestell Dir den Newsletter!
... und erhalte Infos zu neuen Blogartikeln, ganz persönlichen Gedanken und Sonderaktionen rund ums "Clara werden"

Social Media
Letzte beiträge